Sie sind hier:Landkreis Marburg-Biedenkopf / Zeiteninsel - Archäologisches Freilichtmuseum Marburger Land

Zeiteninsel - Archäologisches Freilichtmuseum Marburger Land


Zeiteninsel - Archäologisches Freilichtmuseum

Die Zeiteninsel, das Archäologische Freilichtmuseum im Marburger Land, lädt zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein. Auf einer Fläche von 3,5 ha werden Gehöfte aus fünf Zeitstellungen rekonstruiert und somit Geschichte erlebbar gemacht.

Hier, am Zusammenfluss von Allna und Lahn war über Jahrtausende eine kleine Erhebung, ein Platz an dem man gern siedelte. Nacheiszeitliche Jäger fanden einen idealen Lagerplatz. Hier, mitten im Tal, entstanden durch die Zeit Siedlungen, die ihre archäologischen Spuren hinterließen.
Zeiteninsel - Archäologisches Freilichtmuseum
Wie archäologische Ausgrabungen der letzten Jahre im Lahntal belegen, wurde dieses Gebiet über einen Zeitraum von 11 000 Jahren durchgehend besiedelt.

Die Zeitstationen

  • Germanisches Gehöft der frühen römischen Kaiserzeit (um Chr. Geb.)
  • Weiler der jüngeren Eisenzeit (ca. 500 v. Chr.)
  • Bronzezeitliche Hofsiedlung (ca. 1000 v. Chr.)
  • Langhaus der mittleren Jungsteinzeit (ca. 4500 v. Chr.)
  • Lagerplatz mittelsteinzeitlicher Jäger und Sammler (ca. 9000 v. Chr.)

Info:

Genossenschaft Zeiteninsel -
Archäologisches Freilichtmuseum Marburger Land eG

Vorstand: Dr. Andreas Thiedmann und Karl Krantz
c/o Gemeinde Weimar/Lahn
Alte Bahnhofstraße 31
35096 Weimar/Lahn
E-Mail: genossenschaft@zeiteninsel.de
Internet: www.zeiteninsel.de

Noch keine Bewertungen vorhanden

style="display:block"
data-ad-format="autorelaxed"
data-ad-client="ca-pub-0966841345447312"
data-ad-slot="7915572482">

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50