Sie sind hier:Street Food Events in Hessen 2018

Street Food Events in Hessen 2018


"Ofenkartoffel" (CC BY 2.0) by ohallmann

Für die Feinschmecker und Liebhaber von erlesenen Spezialitäten aus aller Welt hat die Freiluft-Saison bereits Ende März mit der Street Food Tour in Giessen einen grandiosen Auftakt gefunden. Die Vielfältigkeit der angebotenen , die wunderbare Rezepturen aus Lateinamerika, Asien, aber auch aus der eigenen Region beinhaltete, hat die Besucher trotz der noch etwas kühlen Temperaturen begeistern können.

Street Food Märkte sind deutschlandweit absolut im Trend - das liegt einfach daran, dass man auf einer überschaubaren Fläche verteilt viele verschiedene leckere Schmankerl probieren kann, die man nicht jeden Tag geboten bekommt. Oder wer kann schon von sich behaupten, dass er ein traditionelles Gericht aus Venezuela beim um die Ecke finden kann? Auch wenn man eine Vorliebe für knusprige hausgemachte Süßkartoffelpommes oder raffiniert gefüllte Ofenkartoffeln hat, wird man auf einem Street Food Markt immer fündig werden und glücklich gemacht. Und selbst wer es weder exotisch noch ausgefallen mag, der wird die regionale Hausmannskost zu schätzen wissen, die auf solchen Märkten in ganz besonderer Qualität zubereitet wird.

Die nächste Street Food Tour in Mittelhessen legt leider erst vom 12. bis zum 14. Oktober ihren Stop in Giessen ein. Doch in der Zwischenzeit kann man sich mit alternativen Events vertrösten, die während der Sommerzeit in ganz Hessen stattfinden werden. Sofern uns das Pfingst-Wochenende mit Sonne und warmen Temperaturen beglücken wird, könnte man einen kleinen Ausflug nach Lampertheim einplanen, um beim Street Food & Schwimmbad-Festival mitfeiern zu können. Das sollte man sich nicht entgehen lassen, da man nicht nur in den Genuss von köstlichen frisch gegrillten und gekochten Kleinigkeiten kommt, sondern sich zudem parallel direkt im kühlen Nass erfrischen kann. So kann ganz nach Lust und Laune entspannt, geschwommen, genascht und gefeiert werden - und das bei einem kostenfreien Eintritt ins Schwimmbad!

Wer gern mal eine -Tour mit einer Street Food Meile verbinden möchte, sollte die Gelegenheit nutzen, den 15. Sommernachtsmarkt in Hofheim zu besuchen. Das besondere hieran ist, dass die Veranstaltung erst dann losgehen wird, wenn normalerweise die Buergersteige hochgeklappt werden. Nicht so am 11. August, wenn man bis Mitternacht ganz ungestört über den Nachtflohmarkt schlendern oder das Angebot der ebenfalls geöffneten Geschäfte in der Innenstadt bestaunen kann. Um Ausdauer und Kraft zum Shoppen zu sammeln, kann man sich zwischendurch immer mal wieder an einem der Street Food Stände stärken, die unter anderem leckere mediterrane Gerichte bereithalten werden. Hier muss keiner Gefahr laufen, nicht satt zu werden: von Flammkuchen bis hin zu süß gefüllten Crêpes wird eine große Auswahl an kulinarischer Versorgung bereitgestellt. Auf eventuelle -Erfolge kann man im Anschluss mit frisch gemixten Cocktails bei lauschiger musikalischen Untermalung anstoßen.
In der Region Mittelhessen sind zwar keine größeren Street Food Events in den nächsten Wochen geplant, aber es könnte sich durchaus bezahlt machen, neue Restaurants und Cafes in der Umgebung zu erkunden, da immer mehr Gastronomiebetriebe kleine Street Food Snacks in ihr Angebot aufnehmen.

Wer also nicht bis zum Herbst auf die Giessener Street Food Tour warten möchte, kann sich einfach mal sein Street Food mit nach Hause nehmen oder auch bequem liefern lassen.

Bildnachweis:
"Ofenkartoffel" (CC BY 2.0) by ohallmann
"Flammkuchen" (CC BY 2.0) by MoritzBarcelona

Noch keine Bewertungen vorhanden

style="display:block"
data-ad-format="autorelaxed"
data-ad-client="ca-pub-0966841345447312"
data-ad-slot="7915572482">

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50